GEMEINDE

 

Jegenstorf, die schöne Gemeinde im Fraubrunnenamt, darf mit seiner hohen Lebensqualität als mustergültiges Bindeglied zwischen Stadt und Land bezeichnet werden. Hier geniessen Sie sowohl die Vorzüge und Annehmlichkeiten der Stadtnähe als auch die Ruhe und Beschaulichkeit einer Landgemeinde. Sie wohnen in offener, ruhiger Landschaft direkt an Naherholungsgebieten und erreichen innert kürzester Frist die geschäftlichen und kulturellen Zentren der Städte Bern und Solothurn. Jegenstorf liegt auf 522 M.ü.M. - 15 km von Bern und 22 km von Solothurn entfernt und ist die drittgrösste Gemeinde im Amt Fraubrunnen.

In den letzten Jahrzehnten hat sich Jegenstorf rasant entwickelt und den Wandel vom Bauerndorf in eine moderne Agglomerationsgemeinde am Stadtrand von Bern vollzogen. Im Gegensatz zu anderen bauboomenden Vorortsgemeinden hat Jegenstorf stets versucht, seinen gewinnenden Charme beizubehalten. Bei der Entwicklung von Jegenstorf stand das qualitative Wachstum im Vordergrund. Die im Ortskern vermischten und sich ergänzenden Alt- und Neubauten zeugen von dieser erfolgreichen Entwicklung.

Seit 1. Januar 2010 gehören Ballmoos, und seit dem 1. Januar 2014 Münchringen und Scheunen neu zur politischen Gemeinde Jegenstorf. Die Ortsnamen «Ballmoos», «Münchringen» und «Scheunen» bleiben bestehen.

Heute zählt Jegenstorf rund 5'555 Einwohner, 36 Landwirtschaftsbetriebe, 193 Industrie-, Gewerbe und Dienstleistungsbetriebe und 15 Gastronomiebetriebe. Diese Betriebe bieten rund 1'700 Arbeitsplätze.

Die Überbauung Risere besteht aus drei Mehrfamilienhäuser mit einmal vier und zweimal fünf Wohnungen und einer gemeinsamen, unterirdischen Einstellhalle mit 18 Plätzen.

We Accept

Neuengass-Passage 2

3011 Bern

+41 (0)31 310 99 88